b l o g
»

Archives

Du siehst gerade das Archiv für January 2012
Kategorie: Allgemein
Von: Bettina
"Omar ta satt geliebte Lichter auf Erden.....

Ich, Sanat Kumara, grüße euch an diesem Tage, zu dieser Stunde, in diesem Augenblick....Meine Augen sind auf euren Planeten Erde gerichtet...und auf alles Leben auf ihm. Die Erde ist erfüllt von den Aufstiegsenergien und diese wandeln sie von Innen heraus. In ihr wird so viel umstrukturiert und erneuert, dass sie sich bald in die nächste Phase des Aufstiegs begeben kann.

Sie ist erfüllt von Liebe und ist eingehüllt in einen zarten Kokon aus diesen Liebesenergien. Innerhalb dieses Kokon entwickelt die Erde sich, heilt sich von all den Verletzungen, von den Narben der Vergangenheit. Gerade die letzten Wochen waren sehr anstrengend für euren Planeten. Die Energien flossen unharmonisch und ruckhaft. Doch nun reguliert sich alles. Der harmonische Fluss ist auch im Außen spürbar.

Unter euch Menschen wird in dieser Woche eine deutliche Zunahme an Klarheit sichtbar und erfahrbar. Einige von euch durften ein Energietor durchschreiten, das sie auf die nächste Stufe der Entwicklung hebt. Dies ist abhängig vom inneren Reifeprozess. Weitere Tore stehen bereit...durchschritten zu werden...von allen, die bereit sind.

Und so zeigt sich die innere Schönheit auch im Außen. Sowohl von Mutter Erde als auch von euch Menschenlichtern. Ihr bemerkt vielleicht, wie sensibel ihr für alle kleinsten Veränderungen in euch, in anderen und der Erde seid. Dieses Gewahrsein vom Wandel veranschaulicht euch eure eigene Wandlung.

Und so halte ich die Energien abermals in meinem Fokus, auf dass der Reifeprozess der Erde und allem Leben auf ihr liebevoll vonstatten geht. Sorgt euch nicht, sondern gebt euch voller Vertrauen dem Leben hin. Spürt in all eurem Sein die Freude...die Intensität, mit der ihr euch dem Leben hingebt. Achtet vor allen Dingen auf euer Herz und lasst es sprechen. Haltet gerade jetzt nichts zurück, sondern zeigt euer wahres Sein.

Und so segne ich euch allesamt in all meiner Liebe. An'Anasha!"
Kategorie: Allgemein
Von: Bettina
"A'ni o heved o'drach ihr geliebten Menschenlichter auf Erden.

Mit all meiner Liebe berühre ich euer Sein und lege meine segnende Hand auf euch, denn ich liebe euch unermesslich.

Ich, Shan'Shija, das Hohe Selbst von Jesus dem Christus spreche zu euch, da die Zeit es erfordert.

Die Unruhe von Lady Gaia in ihrem Inneren zeigt sich auch in ihrem Äußeren. Zeigt sich auch in euch. Viele von euch sind wie abgeschnitten von ihrem Inneren, von ihrem Vertrauen in ihren Lichtweg, in ihre Fähigkeiten. Es scheint, als würde die Zeit angehalten sein und ihr in einem Zeitloch sein. Doch dies ist nur ein Gefühl. Die Erde selbst ist dabei, sich zu erholen. Die starken Energien, die in sie eingeflossen sind und weiter in sie einfließen, strömen nicht gleichmäßig, sondern schubweise oder wellenförmig. Für euren menschlichen Körper ist dies sehr anstrengend und so könnt auch ihr diese Energien nicht auf harmonische Art und Weise in euch integrieren.

Und so spreche ich, Shan'Shija, zu euch, auf dass ihr den Grund für all das Ungereimte erfahrt und erkennt. Es liegt nicht an euch...Es ist die Zeit des Wandels, des Aufstiegs.

Seid achtsam mit euch selbst. Achtsam bedeutet....seid liebevoll euch gegenüber und fühlt euch in euch selbst hinein. Horcht auf euren Körper....Eure Seele spricht durch ihn zu euch und zeigt euch, was ihr braucht....was er braucht. Momentan sind keine schnellen Schritte in eurer Entwicklung zu erwarten. Denn es ist die Zeit der Integration all der Informationen, die über die Energiewellen auch zu euch getragen werden. Gönnt euch eine Phase der Ruhe, der Entspannung, des Nichts-Tuns. Verweilt in dieser Phase in tiefer Ruhe und seid ganz mit euch....bei euch...in euch. Es ist die Zeit des Nehmens...nicht des Gebens. Achtet sehr sorgfältig darauf, was euch entspricht zurzeit und achtet eure persönliche Grenze. Dies wird euch tragen und eine Sicherheit in diesem Prozess geben.

Ich lege all meine Liebe, all meinen Frieden auf euch und in euch. Ihr seid geschützt und umgeben von vielen lichtvollen Helfern...so wie auch die Erde selbst. Vertraut auf diesen Prozess, vertraut auf euch und eure Lichtkraft. Eure Seele weiß, wohin die Reise geht und in diesem Vertrauen wisset: Ihr werdet unermesslich geliebt...in eurem ganzen Sein. Verzagt nicht, sondern richtet euren Fokus auf euren Weg. An'Anasha!"
Kategorie: Allgemein
Von: Bettina
^"Und das ewige Licht aus der göttlichen Quelle ist in einem jeden von euch....als göttliches Licht eurer Seele.

Omar ta satt...geliebte Lichter auf Erden.

Ich, Sherin, das weise Wesen der Venus, grüße euch mit diesen heiligen Worten aus der Einheit allen Seins und berühre euch voller Zärtlichkeit mit meinem Sein. Eingehaucht wurde euch allen...das göttliche Licht der Liebe bei eurer Erschaffung. Nun ist die Zeit der Erinnerung, des Wiederentdeckens eures wahren Seins. Das Erkennen führt über das Gewahrwerden der Lüge, von all dem...was euch anerzogen wurde, was euch und eurer Wahrheit nicht entspricht. Und so werden die Masken fallen und euer wahres Gesicht zeigt sich.

Ich bitte euch voller Liebe, seid achtsam mit euch und euren Mitmenschen. Denn das Erkennen der Masken...es bedeutet auch, achtsam mit sich zu sein. Öffnet euch euren Gefühlen und Emotionen, die bei diesem Gewahrwerden, bei diesem Erkennen, aufsteigen und nehmt sie liebevoll an. Sie werden sich wandeln in Mut, Stärke und Willenskraft. Denn der Diamant des göttlichen Lichtes, der in euch ruht, wird so nach und nach in Erscheinung treten. Eure volle Lichtkraft, Größe und Präsenz wird euch offenbart. Ihr entdeckt euren inneren Schatz. Nutzt die Zeit, in der ihr nun auf Erden lebt, denn dies ist die größte Chance für das Gewahrwerden eurer Wahrheit.

Mit all meiner Liebe, mit all meiner Fürsorge und Zärtlichkeit werde ich bei euch sein. Ich werde euch berühren und euch die liebende Kraft schenken, die ihr braucht, um euch zu öffnen und zu empfangen. Und so sei es in Liebe gesegnet. An'Anasha!"
Kategorie: Allgemein
Von: Bettina
"Oh du atmendes Leben in allem was ist. DIR schenke ich all meine Aufmerksamkeit. Ungeteilt, denn DU bist mir das Wichtigste.

In diesen Worten steckt sehr viel und vieles könnt ihr aus ihnen entnehmen. Als Ashtar Sheran grüße ich euch abermals. Die Struktur in euch, eure innere und äußere Struktur, wird neu formiert. Alte Gedanken- und Verhaltensmuster wurden in den letzten Monaten stark transformiert. Nun gilt es, diese neuen Strukturen zu festigen.

Eure ganze Aufmerksamkeit, euer ganzer Fokus, sollte auf der Stärkung des Neuen liegen. Zart wie eine junge Pflanze ist sie....die neue Struktur...in euch und außerhalb von euch. Stärkt euch in eurer Mitte. Konzentriert euch auf sie und erdet euch, wie ihr es in euren Worten wiedergebt. Seid der Fels in der Brandung, der sich durch nichts erschüttern lässt. Der in seiner Wahrheit und Stärke ist. Fokussiert euch und schaut, was getan werden muss und von Herzen getan werden möchte. Seid ohne Zweifel und in euch vollkommen klar.

Ich unterstütze euch in dieser Strukturierung und sortiere klar in euch, was den Ausgleich der Energien in euch anbetrifft. Mit eurer Hilfe, unserer Zusammenarbeit, gehen wir Schritt für Schritt des neuen Weges. So ihr einverstanden damit seid. Haltet euer inneres göttliches Licht aufrecht und betrachtet euch immer wieder voller Liebe. Dieser Fokus lässt euch den Weg erkennen, der gerade jetzt vor euch liegt. Und all der Segen der himmlischen Reiche umgibt euch. An'Anasha!"
Kategorie: Allgemein
Von: Bettina
"Als Ashtar Sheran grüße ich euch voller Liebe und Frieden.

Die ausgleichenden Energien wirken nun vollständig in euch und eurem Planeten Erde. Das Gleichgewicht wird langsam wieder hergestellt. Vieles auf Erden war im Laufe der letzten Jahrtausende vollständig im Chaos. Nun beginnt die Zeit, in der alles...wirklich alles...seinen Ausgleich findet und neu beginnen darf.

Schon jetzt spürt ihr Lichter den tiefen Frieden, den die Erde in sich trägt. Den Frieden des Neubeginns. Den Frieden, der mit dem Loslassen, dem Abschied von vielen alten Strukturen und Verletzungen einher geht.

Auch ihr habt vieles hinter euch gelassen und werdet nochmals aufgefordert, genau zu schauen, was wirklich und wahrhaftig zu euch gehört. Denn bevor ein wahrhaftiger Neubeginn geschehen kann, ist wirklich alles Alte, das nicht auf Liebe basiert, gehen zu lassen.

Und so werdet ihr in dieser Woche die Energien spüren, die den Ausgleich in euch forcieren. Die euch auffordern, genau in euch zu spüren. In euch zu gehen und dem gewahr zu werden, was noch verabschiedet werden darf. Die Stille in euch wird mehr hervortreten und euch bitten, in eurer Liebe zu sein und dem Alten in euch ins Gesicht zu schauen. Verabschiedet euch von allem, was euch nicht länger dienlich ist und trennt euch davon. Dies mag in euch sein....dies mag außerhalb von euch sein. Es ist eine Zeit der Klärung und Reinigung auf allen Ebenen.

Ich unterstütze diesen Prozess mit meinem Licht und Sein voller Frieden. Denn der Frieden in allem was ist...ist ein Teil des Neubeginns. Und so ist es. An'Anasha!"
 
NucleusBLOGpowered by ©© 2002-2006 The Nucleus Group www. nucleuscms.de
 
WWW.HEILERTEAM-STERNSCHNUPPE.DE
Bettina Schüttler - Sternstunden für Körper, Geist und Seele
© Grafik, WebDesign + Programmierung bei Manuel Nordus 2007/09, Palme Design Nordus