"Adonai...geliebte Lichter auf Erden. Wir vom Hohen Rat der Zentralsonne begrüßen und segnen euch in diesem Moment. Die Herausforderungen, denen viele von euch sich gegenüber sehen, sind in der Tat gewaltig. Doch wir bitten euch, euren Blickwinkel auf eine andere Ebene zu erheben.

Die Weichen, die gestellt werden, werden den Fluss in die göttliche Ordnung ebnen. Veränderungen sind notwendig, auf dass sich die neuen Wege manifestieren und zeigen können. Eure bewussten Absichten sind gegeben worden. Eure neuen Lichtwege auf Erden gestalten sich. Das, was ihr nunmehr erlebt, sind die Auswirkungen aus diesen Taten.

Altes ist zerbrochen. Beziehungen sind gelöst. Was übrig geblieben ist, ist die Wahrheit in euch selbst und um euch herum. Alles, was sich nun neu gestaltet in eurem Leben, entspricht der göttlichen Ordnung. Die Herausforderungen, die nun auf euch zukommen, bilden den Beginn des Neuen. Wichtig ist, dass ihr in eurem Herzen klar und entspannt seid. Dass ihr eure Liebe und Wahrheit spürt. Dass ihr euch nicht blenden lasst von dem, was auf euch zukommt. Erkennt die Chance, die in diesen Herausforderungen liegt. Schaut für euch selbst noch einmal klar und deutlich auf das, was ihr euch für euer Leben auf Erden gewünscht habt, denn es manifestiert sich....gerade jetzt in diesem Augenblick...und täglich mehr und mehr.

Wisst, dass in jeder Herausforderung bereits das Neue enthalten ist. Es gilt lediglich, das Spiel des Alten zu durchschauen und zu erkennen, welcher Same in diesem Spiel enthalten ist. Gerade jetzt manifestiert sich das Neue...in allem, was geschieht. Schaut genau hin und lasst euch nicht blenden! Dies ist momentan das Wichtigste, was es für euch zu tun gibt. Bleibt in der Liebe und Wahrheit...in euch...und entscheidet für euch, was zu tun ist.

Wir sind bei euch....schenken euch Kraft und Klarheit, wenn ihr es wünscht. Es löst sich alles im Licht der Liebe zum Besten für euch. Seid euch dessen gewiss...und verzagt nicht. Denn gerade jetzt ist die Lichtfrequenz der göttlichen Gnade am Höchsten.

Und so seid gesegnet in eurem Sein auf Erden. An'Anasha!"