"Als Myriel, Hohepriesterin in Teltos, grüßte ich euch auf Erden. Mein Licht strahlt auf euren Planeten und hat vor einiger Zeit die Sternentore geöffnet, die die Energie der Pyramiden verbunden mit den Planeten Sirius und Orion zu euch bringen. Und so legt sich der Glanz dieser Energie um euren Planeten und alles Leben, das sich dafür öffnet.

Manche von euch Menschenlichtern sind eng verbunden mit den alten Göttern und den Energien der Pyramiden. Das Wissen, das darin verborgen liegt, wird alsbald freigegeben und darf sich in erneuerter Form euch zeigen.

Einen jeden von euch...halte ich in meinem Licht, in meiner Energie. Eure Lichtkörper werden von meinem Licht durchdrungen und erneuert, wo noch Heilung notwendig ist. Der Austausch der Energien in euren Lichtkörpern, in eurer Merkaba, ist für euren Körper teilweise anstrengend. Ein jeder von euch empfindet diesen Wechsel der Energien anders. Gönnt eurem Körper die Pause, nach der er verlangt. Die Zellen, die sich in eurem Körper befinden, werden erneuert...Die kristalline Energie durchspült euch und macht euch lichtdurchlässiger und lichter...im wahrsten Sinne des Wortes. Ihr werdet erhellt. Dies empfinden viele von euch als Leichtigkeit und Freiheit. Ihr werdet es in all eurem Sein wahrnehmen. Den Wandel der Zeit. Den Wandel der Energien. Auch euer Denken wird sich stark verändern. Ihr werdet auf allen Ebenen heller, leichter, lichter, freier. Und so dürfen die Lichtengel auch leichter in euch wirken.

Veränderung....In diesen Tagen auf Erden ist dies das Hauptmerkmal. Die Veränderung von allem was ihr kennt, wer ihr seid...Und es ist gut so. Denn ihr habt euch seit eurer Erschaffung dafür entschieden. Die Zeit ist reif und auch die Erde hat sich entschieden, aus ihrem alten Sein herauszutreten in ein neues Licht, in ein neues Sein. Die Zeit ist reif.

Und so bin ich mit all meiner Kraft bei euch, um euch in eurem energetischen Wandlungsprozess zu unterstützen...so ihr es denn erlaubt. An'Anasha im Segen des göttlichen Lichtes."