"Friede sei mit euch allen ~ In diesem Frieden möget ihr nun eure Zeit auf Erden erfahren. Denn der innere Frieden beginnt sich mehr und mehr auszubreiten in euch. Sobald ihr vollkommen von ihm erfüllt seid, wird er sich nach außen tragen. Und eure irdischen Augen werden erkennen die Zeichen des Friedens, die die Erde aussendet. Denn die Erde selbst trägt diesen Frieden schon länger in sich. Ihre Farben, ihre Schwingungen, ihre Frequenzen der Töne haben sich verändert....so wie sich die Erde selbst sehr stark verändert hat. Denn sie schwingt sich hinauf, höher und höher. Ihr Licht wird immer strahlender und schon jetzt ist ihre Schönheit, ihre friedvolle Aura deutlich sichtbar für jene, die ihre Herzen geöffnet haben für diese stille Mitteilung der Erde.

Wie ihr erkennt, ist ein anderes Sehen, Fühlen und Hören notwendig, um die Zeichen der Zeit zu erfassen. Der Wandel auf Erden...Er vollzieht sich nicht mit lautem Geschrei, sondern sanft und einfühlsam. Die hohen Lichter begleiten die Erde und ihren Aufstieg voller Liebe und mit ganzer Hingabe. Lediglich das Zerbersten alter Strukturen und Träume bringt laute Töne, Töne des Missklangs, mit sich.

Wir Hohen Räte aus den verschiedenen Universen betrachten diese Entwicklung voller Liebe und mit all unserer Aufmerksamkeit. Denn die Neugeburt der Erde erfordert all dies.

Es ist wichtig für euch Menschenlichter, dass ihr die neue Energie der Zartheit, der Sanftheit, der Schönheit, des Friedens, der Liebe...in euch aufnehmt und integriert in euer Sein, in euer Handeln, in euer Denken, in euer Fühlen, in euer Hören. Lasst ab von all der Härte, die ihr euch auferlegt habt in all den Zeiten auf Erden. Integriert in euch ebenfalls die neue Energie, denn alles in euch möchte sich erlösen von der Schwere der Vergangenheit, von der Härte der alten Energie.

Öffnet euer Seelenlicht für die Liebe, die Zärtlichkeit, den Frieden, die Heilung...euch selbst gegenüber. So erkennt ihr all die Schönheit, die sich neu gebiert um euch herum. Ihr werdet aufmerksam auf die kleinen leisen Veränderungen, die überall um euch herum geschehen. Ihr erkennt die neuen Farben der Erde, die sie voller Freude verteilt. Schenkt euch diese Zärtlichkeit und Liebe. Lasst geschehen und versucht nicht, von eurem Verstand aus zu begreifen. Es gibt nichts zu begreifen. Denn die Zeit des Verstandes hat ausgedient. Dies bedeutet nicht, dass er nicht mehr gebraucht wird. Nur seine Stellung im Sein auf Erden hat sich verschoben. Das Herz hat die erste Position eingenommen und führt den Verstand.

Und so bitten wir euch alle...nach innen zu schauen, euch zu öffnen und hinzugeben an diese leichte, fließende, neue und liebende Energie, die sich wie sanfter Frühlingswind um euch legt, wenn ihr es euch erlaubt.

Eure klare Absicht ermöglicht in euch den Wandel. Dies ist alles, was es von euch zu tun gibt. Erlaubt euch diesen Wandel und gebt eure klare Absicht. Und so wird es geschehen. Tut dies immer wieder, auf dass das Neue sich in euch manifestiert und starke Wurzeln bildet.

All unsere Liebe, die wir für euren Planeten haben, haben wir auch für alles Leben...und so auch für euch. Seid gesegnet mit all unserer Liebe und Dankbarkeit. Denn diese Zeiten auf Erden sind die schönsten und bedeutungsvollsten, die jemals erfahrbar waren. An'Anasha!"