"Aus den Plejaden grüßt euch der Sternenrat mit den Worten "Omar ta satt" und umhüllt euch mit all der Liebe der Sternenräte...Spürt unsere Liebe und unseren Segen, mit dem wir euch umgeben. Denn wir sind allzeit bei euch, um euch zu unterstützen in diesen Tagen auf Erden.

Es ist an der Zeit, dass ihr euren Fokus der Gedanken und eure Herzenslichtkraft ausrichtet auf das Erwachen. Lasst alle Gedanken los, die euch an der Dualität anhaften, die euch binden an der Dualität. Befreit euch kraft eurer Absicht von all den Begrenzungen, die die Dualität mit sich bringt und erhebt euch in euren Gedanken und in eurem Herzen.

Mehr denn je...ist dies wichtig. Zentriert euch in eurer Lichtkraft und atmet die Freiheit von SOL'A'VANA, der neuen Erde, ein. Atmet die Freiheit in euch hinein und spürt eure Ausdehnung in all euren Energieebenen....Erhebt euch über die Dualität und richtet euren Fokus auf das Erwachen. Spürt in euch ganz klar die reine Absicht eurer Seele, euch zu erheben, euch zu erkennen und zu erwachen und mit der neuen Erde, SOL'A'VANA, aufzusteigen und mit den neuen Energien zu verschmelzen.

Gerade jetzt...fließen Energien zu euch Menschenlichtern, die diese Schritte begünstigen und jede Absicht manifestieren lassen. Also achtet auf eure Gedanken...denn sie werden wahr.

Verwerft in eurer klaren Aufmerksamkeit jeden Gedanken, der euch begrenzt, der zweifelt, der euch trennt von der Harmonie der göttlichen Kraft und Ordnung. Werdet frei in euren Gedanken und lasst euch vom Vertrauen eurer Seele tragen. Gebt euch dem göttlichen Fluss der Veränderung und Wandlung hin. Lasst euch tragen...

In allem, was ihr nun erlebt, zeigt sich der Wandel der alten in die neue Zeit. Öffnet euch und hört und schaut genau hin. Erkennt und handelt....Es ist an der Zeit.

Und so segnen wir all eure Schritte, all eure Absichten und unterstützen euch mehr denn je. Denn alles hat ein Ende und einen Anfang. Dieser Übergang ist heilig und seit eurer ersten Inkarnation auf Erden bereits im göttlichen Plan enthalten. Mit allem, was ihr tut, arbeitet ihr an diesem Wechsel mit. Und so ist unser Segen mit euch. An'Anasha!"