"Als Maria betrete ich den Heiligen Raum eures Seins mit den Lords und Ladies aus Shamballa. Unsere Energie der Liebe und Gnade und des Friedens verströmt sich in euer Feld. Die Energie breitet sich aus wie Samt und Seide, die sich um euch legt. Als Mutter Maria spreche ich zu euch aus der Gnade Gottes und seiner Liebe heraus.

In euch Menschen findet höchste Heilung statt. Gerade in dieser Zeit der tiefen Reinigung, höchsten Transformation und der stärksten Bewusstseinsschulung sind die Energien der Gnade und der reinen Liebe für euch quasi lebenswichtig. Denn euer gesamtes Menschsein mit allen Strukturen wird aufs äußerste herausgefordert. Sich für euch selbst Zeit zu widmen, in der ihr euch liebevoll sorgt für euch selbst, euch nährt, euch Ruhe gönnt, Stille walten lasst, und in euch hinein horcht.... Dies ist so wichtig für euch als Pontons zu dem, was bis in die tiefsten Schichten in euch reinigend wirkt. All das dient der Befreiung eurer Herzen, eurer Gefühle, der Verbindung zu eurer liebenden Seele.

Auf der mentalen und emotionalen Ebene eures Menschseins werden die stärksten Veränderungen, die stärksten Heilungen vorgenommen. Uralte Wunden zeigen sich. Das, was über viele Ahnenreihen hindurch verdrängt wurde, zeigt sich. Sogar in all euren Kollektiven, denen ihr angehört, zeigt sich tiefste Verwundung. Es zeigt sich, wie sehr ihr einander liebt und wie sehr sich jeder selbst liebt. Es zeigt sich, wie sehr ihr euch selbst und dem Geschehen vertraut. Und ihr habt die Wahl, ob ihr die Angst wählt, das Vertrauen wählt, ob ihr den Weg von beidem erkennen könnt, die Konsequenzen, die sich aus beidem ergeben, und ihr habt die Wahl. Ihr habt die freie Entscheidung, ob ihr die Angst wählt oder die Liebe.

Ihr Menschen fragt euch immer wieder, wie ihr aus euren Ängsten herauskommt. Und wie ihr ins Vertrauen gelangt. Wie ihr überhaupt wieder fühlen könnt und was es überhaupt bedeutet, in der Verbindung mit eurem liebenden Herzen...mit eurer Seele zu sein.

Es ist ganz einfach. Denn ihr Menschen seid zu sehr Angst gesteuert und all eure Gedanken im Unterbewusstsein und in eurem Bewusstsein sind zu sehr abhängig davon. Ihr macht es euch zu schwer. Der Weg jedoch ist sehr einfach, denn er hängt von einer einfachen Entscheidung ab. Mit der klaren Entscheidung, welchen Weg ihr für euch wählt. Dafür müsst ihr nichts anderes tun, als euch von eurem Herzen wirklich und wahrhaftig zu entscheiden. Denn aus eurer Angst wird euch niemand holen. Ihr müsst diesen Schritt alleine gehen.

Es hat mit eurem Bewusstsein zu tun, mit eurem Denken, mit dem, woran ihr festhaltet. Mit dem, was ihr glaubt, was euch zusteht. Und es ist nicht das, was ihr bewusst entscheidet, sondern das, was ihr unbewusst entscheidet, woran ihr unbewusst festhaltet, was eure Glaubensmuster sind, was eure Verhaltensmuster sind, all die Prägungen, die ihr in euch tragt, und in eurem Feld. Jeder energetische Abdruck, der in eurem Feld besteht, lenkt euch ineurem Denken und Verhalten. Und selbst wenn ihr Menschen trefft, die euch unterstützen, habt ihr vorher die Entscheidung gegeben, euch unterstützen zulassen. Es steht und fällt immer mit eurer Entscheidung, was geschieht. Denn ohne eure Entscheidung wird für euch entschieden... Und diese Entscheidungen auf dieser menschlichen Ebene sind in der Regel nicht aus der Liebe heraus.

Wir sind heute mit den Energien der Gnade, der Liebe und des Friedens mitten unter euch, um diese Energien sanft in euch einfließen zu lassen, so dass die Härte aus euren Strukturen weicht. So dass ihr erkennt, dass ihr erlöst werden dürft. Dass ihr von der Gnade Gottes berührt werden dürft. Dass es euch erlaubt ist, einen sanften Weg der Liebe zu gehen, der einfach ist und leicht. Dass das Joch der Dualität, die Unterdrückung, die Härte, die Strenge, der Kampf...nicht mehr länger euch entspricht. Dies sind Energien der alten Welt.

Alle Menschen, die sich entscheiden, einen Weg in die neue Welt zu gehen, entscheiden sich für die Sanftheit, für die Liebe, für den Frieden, für Heilung, für Leichtigkeit, für Vertrauen.

Während ihr diese Worte wahrnehmt, spürt ihr bereits, wie sich in euch alles entspannt. Und ihr spürt, was ihr getragen habt...an Verantwortung, an falschen Glaubenssätzen, an Verhaltensmustern, die euch einengen.

Wenn ihr in eurer Muskulatur verspannt seid, in eurem Gewebe verhärtet seid, ist das ein Indiz dafür, dass ihr nicht in eurer Wahrheit, in eurer Liebe seid. Es ist ein Indiz, dass ihr den Weg zu hart geht. Dass es nicht eurer Struktur entspricht. Dass ihr an etwas festhaltet, weil ihr glaubt, es verdient zu haben.

Doch was entspricht von all dem der Liebe?
Wie kann ein sich selbst liebender Mensch einen anderen umbringen?
Wie kann ein sich selbst liebender Mensch ein anderes Leben quälen?
Wie kannein sich selbst liebender Mensch im Unfrieden mit anderen sein?

Die Angst, die von den scheinbar Mächtigen auf Erden geschürt wird, der scheinbare Schutz, die Verteidigung, die Rechtfertigung, die Kontrolle...Es sind Ergebnisse von Machtstrukturen und dies widerspricht der reinen Liebe.

Die Zeit ist reif, dass ihr Menschen lernt und geschult werdet, euch selbst zu lieben und mit der Vergangenheit all eurer Ahnen und Inkarnationen zu brechen. Es steht an, Frieden zu schließen in euch, mit allen euren Vergangenheiten. Es steht an zu vergeben für alle Taten, die ihr begangen habt, für jede Entscheidung, die ihr getroffen habt, weil ihr es nicht anders wusstet.

Als Maria lege ich meinen Fokus auf euer liebendes Herz, auf euer Seelenlicht, auf das Potenzial jedes einzelnen Menschen. Und ich sehe das Göttliche in euch. Es ist die Frucht, die geerntet werden möchte. Es ist der Same, der sich entfalten möchte. Es ist die Flamme, die zu einem lodernden Feuer werden möchte. Es ist eure persönliche Wahrheit, die als die göttliche Wahrheit auf Erden erkannt werden möchte.

Liebt euch so, wie ihr seid. Auch, wenn es vieles gibt, was euch missfällt. Beginnt euch zu lieben. Beginnt zu verzeihen. Es werden viele Tränen vergossen während ihr erkennt. Denn während ihr erkennt, wisst ihr, dass ihr vieles hättet anders machen können - doch es gilt nur der Augenblick des JETZT. Nur das, was ihr JETZT tut, hat Gültigkeit. Das, wofür ihr euch JETZT entscheidet, prägt euer Morgen. Das, was JETZT ist, ist das Wichtigste in eurem Leben. Dieser einzige Augenblick.

Alles, was ihr wisst, habt ihr aus euren Vergangenheiten, aus den Erfahrungen. Doch das einzige was zählt, ist JETZT. Und so haltet nicht länger an eurem Wissen fest, sondern öffnet euer Herz und lasst ein neues Bewusstsein entstehen, ein neues Wissen aufkeimen, eine neue Weisheit, die sich aus eurem Herzen verbindet mit eurem Geist.

Lasst nicht länger geschehen, dass ihr euch selbst im Wege steht, dass ihr euch selbst begrenzt. Auch, wenn ihr das Vertrauen in euch nicht habt und wenn ihr meint, keine Kraft und keinen Mut zu haben, geht einfach diesen Schritt. Tut es!

Als Maria bin ich mit all meinen Engeln unter euch. Unzählige. Ich schenke euch mein Licht des Vertrauens und der Hingabe. Ich schenke euch mein Licht der Gnade und der Fürsorge.

Als Mutter von jedem einzelnen bin ich bei Euch. All meine Engel haben den Auftrag von mir, euch zu dienen, euch zu unterstützen. Die segnende Hand auf euer Herz zu legen, euch daran zu erinnern, dass ihr Liebe seid. Dass es nichts im Außen zu suchen oder zu finden gibt. Dass ihr für euch selbst fühlen müsst, dass ihr Liebe seid und dass ihr der Frieden seid. Dass ihr das göttliche Licht seid. Dass ihr die Kraft und der Mut seid. Die Stärke und die Hingabe. Dass ihr das Vertrauen seid. Dass ihr Gott und Göttin seid.

Und in diesem Augenblick wird alles um euch herum weit und still. Und ihr spürt, wie ihr euch in euch aufrichtet. Das Innerste wird groß...und das Innerste wird klar. Aus diesem Innersten fühlt ihr euer ICH BIN. Es gibt keine Fragen mehr, kein Suchen mehr. Denn IHR SEID.

Wenn ihr ganz hinein taucht in dieses Gefühl, spürt ihr Grenzenlosigkeit, Liebe, und ihr spürt eine tiefe Verbundenheit mit allem. Und wenn ihr mit allem Leben vernetzt seid, seid ihr alle Brüder und Schwestern. Mit jeder Pflanze, mit allen Elementen, mit jedem Tier, mit jedem Menschen, mit jedem Stein. Dann ist alles eins im WIR – JETZT.

Die Strukturen, die sich in der Welt, in der ihr lebt, auflöse....es sind Mensch gemachte Strukturen der Dualität, die euch so vertraut sind, die euch aber keine Sicherheit gewähren, denn es sind weltliche Strukturen. Jeder einzelne von euch kann nur in sich die Freiheit, die Weite und die Göttlichkeit erfahren. Und in dieser Verschmelzung mit eurem ICH BIN, erhebt sich euer Bewusstsein und dehnt sich aus und erhebt sich euer SEIN aus weltlichen Strukturen und fügt sich ein in göttliche. Und das Erwachen beginnt.

In euch, die ihr meine Worte hört, stärkt sich in diesem Augenblick die weibliche Energiestruktur in euch, die Weiblichkeit, die aufnimmt, die abwartet, die vertraut, die Visionen erhält, die fühlt, die Liebe ist, Frieden ist, die Schöpfung ist.

Ihr Liebsten, ihr bewegt euch auf unterschiedlichen Pfaden auf Erden. Jeder einzelne von euch hat sich für seinen Weg entschieden. Manche Menschen begleiten euch in der Liebe heraus auf eurem Weg, bis sie sich verabschieden und neue Menschen in euer Leben treten. Ihr Menschen unterstützt euch auf eurem Weg, ihr entfaltet euch. Doch haltet nichts fest. Weder in euch, noch außerhalb von euch. Lasst den göttlichen Fluss an Veränderung und Liebe fließen. Und prüft eure Absicht, euer Ziel und eure Entscheidung.

Traut euch einen Schritt zu gehen, ohne zu wissen, wie. Traut euch. Stellt euch vor, dass ich euch gegenüber stehe, meine Hände ausstrecke voller Liebe und darauf warte, dass ihr diesen einen Schritt auf mich zugeht, um eure Hände in meine zu legen.

Und ich werde euch zu mir ziehen in mein Licht göttlicher Gnade, Reinheit und Liebe. Dann fällt euch dieser eine Schritt so leicht wie die Feder, die sich langsam im Wind bewegt. Wenn ihr Angst vor einem Schritt habt, stellt euch vor, ich warte auf euch, um euch an mich zu ziehen. Es ist so leicht und einfach, doch es kommt darauf an, ob ihr es tut. Nicht wie ihr es tut, sondern dass ihr es tut.

Diese Zeit jetzt ist vollständig heilig. Jetzt geschehen die größten Veränderungen und die Intensität wird immer stärker. Wir Lords und Ladies aus Shamballa lassen unsere nährenden Energien in euch hinein, in eure Struktur, um alle Prozesse, die in euch stattfinden, um alles Wirken aus eurer Absicht heraus, zu stabilisieren.

Nährt euch aus der Liebe zu euch heraus. Ihr seid so wertvoll und kostbar. Sorgt gut für euch. Jeden Tag in jedem Augenblick. Denn die Intensität der Veränderung der Energien, die auf euch einströmen, auf euren Planeten, wird immer intensiver, immer stärker. Immer tiefer geht es hinein in euer Potenzial.

Als Maria segne ich jede einzelne von euch, jeden einzelnen...mit all meiner Liebe. Euch alle nehme ich an mein Herz, wie die Mutter ihr Kind. Ich gebe euch aus meinem Herzen das Vertrauen und die Sicherheit für jeden einzelnen von euch. Und so seid ihr gestärkt für die Schritte, die euch erwarten. Für das, was auf euch wartet - eure liebende Seele.

Atmet einen heiligen Atemzug tief in euer Herz und spürt die Kraft, die ihr seid. Legt alles andere ab, was ihr meint, zu sein, was ihr glaubt, zu sein, was andere meinen, dass ihr seid. Spürt eure eigene Kraft und eure Liebe, steht für sie ein und geht mit ihr – jetzt.

Und so ziehen wir uns zurück und überlassen euch der Liebe, die ihr seid und den Entscheidungen, die aus eurem Herzen getroffen werden. In der Liebe des All Einen – An’Anasha."