„Als Sanat Kumara grüße und segne ich euch, Menschenlichter auf Erden.

Ihr seid allesamt an einem sehr ereignisreichen und wichtigen Punkt auf eurem Erdenweg angelangt. Viele von euch werden sich selbst kaum wiedererkennen, denn in ihnen brechen Grenzen hervor, die sie nicht überwinden können. Scheinbar.

Viele von euch Menschenlichter auf Erden sind gewechselt auf die Ebene der neuen Zeit, der neuen Energie…dem Weg ins Licht, um eine neue Welt zu kreieren. Um das göttliche Schöpfersein auf Erden zu leben…in aller Liebe und Wahrhaftigkeit.

Viele von euch haben diesen Wechsel nicht vollzogen, da das Bewusstsein und die innere Bereitschaft noch fehlen.

Gemeinsame Wege von euch Menschen haben sich getrennt oder sind noch immer dabei sich zu trennen und aufzulösen. Und nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich ist dies spürbar und erkennbar, sondern in allen Bereichen eures Daseins auf Erden.

Als Weltenlenker und Weltenhüter schaue ich auf euch. Ich halte die hohen Energien stabil, damit die Entwicklung auf Erden ins Licht vollzogen werden kann. Damit die transformierenden Kräfte wirken können und eine neue Welt erschaffen werden kann, von denen, die vorausgehen und die viele, sehr viele mit sich ziehen werden.

In der jetzigen Entwicklung von euch Menschenlichtern werden viele von euch erkennen müssen, dass sie über eine gewisse „Hürde“ nicht gelangen. So sehr sie sich auch bemühen und so sehr sie auch dachten, dass sie in ihrem Bewusstsein, in ihrer spirituellen Entwicklung voran gekommen seien.

Es ist jetzt eine Zeit der Ent-Täuschung. Die Wahrheit kommt auf den Tisch…wie ihr zu sagen pflegt. Viele von euch werden weinen vor Schmerz, vor Enttäuschung, vor Rat- und Fassungslosigkeit. Vielen wird der Boden unter den Füßen entrissen. Einen Boden, den sie nur scheinbar hatten.

Auf vielen Ebenen eures Seins werden die Tatsachen zurecht gerückt in ein wahres Licht. Eigentlich ein sehr schöner Zustand, sollte man meinen und doch steckt so viel mehr dahinter.

Ich bitte euch allesamt, seid ehrlich euch selbst gegenüber und vor allem den anderen gegenüber. Steht zu euren Gefühlen, ganz gleich ob sie euch und den anderen gefallen. Es ist nicht die Zeit auf Erden, um weiterhin hinter scheinbaren Wahrheiten und liebevollem Verhalten sich zu verstecken. Die Wahrheit möchte ausgesprochen und gelebt werden. Denn die neue Energie lässt diese Verzögerungen und Unwahrheiten nicht zu.

Atmet in eure Herzen…in eure Seele…in den stillen Raum in euch, in dem alles ist, was euch ausmacht. Auch alles Wissen ist hier in euch….

Ihr selbst kennt eure Wahrheit und es gibt nichts, wirklich gar nichts, was ihr im Außen erlangen könntet….als die innere Wahrheit nach außen zu tragen. Es wird niemanden mehr geben, der euch die Wahrheit sagen kann. Es wird ein Erkennen der inneren Wahrheit sein….für einen jeden von euch…und diese Wahrheit wird gelebt werden. Ohne Wertung.

Und so gilt dies auch für das Erkennen der eigenen Grenzen in euch. Momentan wird eine Wahrheitsenergie auf Erden einströmen, die viele erschrecken wird in ihrem Inneren. Denn sie unterliegen ihrer eigenen Täuschung. Es findet ein ehrliches Erkennen und Bekennen im eigenen Sein statt.

Wenn ihr dachtet, dass ihr in eurer Entwicklung schon weiter seid…als ihr es in Wahrheit seid…so achtet dies und steht dazu. Schaut, ob ihr euch dies selbst zugestehen könnt. Schaut, ob ihr die Wege wechseln könnt…Und wenn ihr es nicht könnt, dann steht auch dazu. Es gibt kein Ausweichen mehr. Keine Ausflüchte. Keine Ausreden.

In der jetzigen Zeitqualität wird der Neid auf Menschen sichtbar, der bei vielen von euch besteht. Neid auf Menschen, die scheinbar erfolgreicher sind und weiter entwickelt sind als ihr selbst. Doch was nützt euch dieser Neid? Er trennt euch von euch selbst und von anderen.

Die neue Zeit auf Erden verlangt ein neues Gemeinschaftsgefühl, ein neues Gemeinschaftsleben, ein neues gelebtes WIR.

Neid oder Missgunst haben keinen Raum in dieser neuen Zeit. Alle Strukturen, die der Neuentwicklung auf Erden widersprechen, werden zerbersten…auf allen Ebenen…gleich welcher Art. Es wird zerstört werden, was ohne Wahrheit, ohne Liebe, ohne Frieden ist. Und so ist es.

Also seid ehrlich in euch selbst und schaut, ob ihr einen Kurswechsel in eurem Leben gelten lassen wollt. Ob er für euch ansteht. Oder ob ihr mit eurer Seele im Einklang seid und den Weg der Liebe, des Friedens und des Lichtes geht.

Zusammen mit vielen Lichtengeln und Lichtfürsten sind wir in Liebe bei euch, um euch bei eurer Entwicklung zu helfen. Wir helfen all jenen, die ihre klare Absicht aus ganzem Herzen und ganzer Seele ausgesprochen haben. Die sich wahrhaft geöffnet haben für die neue Welt auf Erden. Für das neue Sein…

Und so bin ich bei euch…ohne Unterschied…und bin bereit, all jenen zu helfen, die bereit sind…in ihrer Seele. Denn nur hier kann die Absicht getroffen werden. Nur hier.

Mein Segen sei mit euch allen. ADONAI!“