Geliebte Mütter dieser Erde.
Ich als ein Kind von euch heiße euch willkommen in meinem Herzen.
Durch euch ist es mir erlaubt worden, auf diese Erde zu kommen und hier den Atem des Lebens zu atmen. Dafür danke ich euch von Herzen.
Durch euch habe ich erfahren, was Geduld und Mitgefühl bedeutet. Auch hierfür danke ich euch.
Ihr wart immer an meiner Seite, wenn ich Geborgenheit oder Trost brauchte. Dafür sei euch von Herzen gedankt.

Es gab Zeiten, in denen ihr nicht auf die Art und Weise für mich da sein konntet, wie meine kleine Kinderseele es gebraucht hätte. Ihr habt aus eurer Wahrheit heraus gehandelt und auch ihr seid Kinder eurer Mütter, die euch geprägt haben. Auch eure Mütter wurden geprägt von den Ihrigen…So verzeihe ich euch aus tiefstem Herzen für all die Momente, in denen ich mich allein gelassen fühlte, ausgestoßen oder unverstanden. In meinem tiefsten Herzensgrund…spüre ich die Liebe für euch, denn heute sehe ich euch mit andern Augen.

Ich verneige mich vor euch, denn als Mütter tragt ihr so viel Verantwortung vor dem ungeborenen Leben, das durch euch auf die Welt kommt.

Ich verneige mich vor euch, denn ihr tragt vielerlei Schmerz in Andacht und Liebe…mehr als so mancher Mann ertragen kann. Auch dafür achte ich euch.

Heute weiß ich, dass jede Mutter dieser Erde ein Teil von mir ist, so wie ich ein Teil von euch bin. Der Kreislauf des Lebens schließt sich in jedem Menschen miteinander. Ich verneige mich vor dem Leben selbst in Liebe und Demut.

Wir allesamt…sind Kinder dieser Erde.
Lady Gaia als unsere Erdenmutter trägt uns seit Anbeginn der Zeit,
schenkt uns ihre Geborgenheit und ernährt uns mit den Früchten, die aus ihr heraus gedeihen. Sie ist immer für uns da und lässt uns niemals fallen. Sie achtet uns als ihre Kinder und wir haben mit der Zeit verlernt, sie ebenso zu achten und zu lieben, wie sie uns.

Ich stehe nun hier und bitte um Verzeihung für all die Fehler, die ich ihr gegenüber getan habe.
Ebenso bitte ich um Verzeihung für all die Fehler, die die Menschheit, zu der ich als ein Teil von ihr gehöre, begangen habe. Ich trage ebenso wie alle anderen Menschen dieser Welt die Konsequenzen für dieses Tun, auch wenn ich vielleicht nicht direkt daran beteiligt war.

Ich verneige mich vor dir, Lady Gaia, und bitte aus ganzem Herzen um Gnade.
Ich lege mich dir zu Füßen und schenke dir all meine Liebe, denn du bist es, die mich am Leben erhält, so wie der Vater im Himmel mir die Kraft zum Atmen schenkt. Dein sei mein Dank für immer.

Aus dieser Dankbarkeit heraus…möchte ich dir in die Augen schauen, geliebte Erdenmutter, und dir sagen, dass ich glücklich bin, ein Teil deiner Selbst zu sein.

Aus diesem Wissen heraus…schaue ich den Müttern dieser Erde in die Augen…und spreche ihnen allen aus meinem tiefsten Herzen heraus…meine Dankbarkeit und Liebe aus. Ich ehre euch zutiefst für all das, was ihr getan habt und erduldet habt seit Anbeginn der Zeit.

Ich bitte für alle Mütter dieser Erde und für die Weltenmutter…um Heilung all der Gräueltaten, die euch angetan wurden.
Ich bitte um Heilung all der Verletzungen, die in euch schlummern.
Ich bitte um Verzeihung für all das, was niemals mehr rückgängig gemacht werden kann.

Ich stehe hier und bitte um Heilung aus tiefstem Herzen heraus für eine neue Welt, für ein neues liebevolles Miteinander, für Achtsamkeit und Respekt gegenüber all den Müttern dieser Erde und dem, was jede Frau auf dieser Erde in die Welt trägt.

Ich stehe hier und werde still…vor Achtung und Respekt der Weiblichkeit auf Erden gegenüber.

Aus meinem tiefsten Herzen heraus erbitte ich um Heilung und Achtung euch gegenüber.

AMEN!

(Gechannelt von (Heiler)Team Sternschnuppe, Bettina E. Schüttler ~ 08.05.2010)